Geigenbau am Dom - Eva Lämmle München

Vorgespräch

Klangeinstellung

Klangeinstellung von Geigen,Begutachtung und Bestandsaufnahme

 

 

Was stört Sie an Ihrem Instrument?

Was gefällt Ihnen daran?

Was stellen Sie sich vor? Welche Veränderungen wünschen Sie sich ?

 

 

Beratung

Welche Möglichkeiten hat das Instrument?

Geige aus Mittenwald 18.Jahrhundert

 

Wir besprechen gemeinsam die Möglichkeiten, zu erreichen, was Sie sich vorstellen. Das ist meistens von verschiedenen Faktoren abhängig:

  • vom Modell
  • von der Bauweise Ihres Instruments
  • vom Set-up
  • von der Besaitung
  • von den Zubehörteilen

 

Welche Stellschrauben, etwas zu ändern, gibt es in Ihrem speziellen Fall?
Was ist sinnvoll?

 

 

Einstellung

Klangoptimierung des Instruments

Klangoptimierung am Stimmstock einer Geige

 

Nach der Beratung folgt die eigentliche Klangeinstellung, die unterschiedliche Maßnahmen beinhalten kann:

 

Beispielsweise die Abstimmung und Optimierung von Stimme und Steg, die Änderung der Besaitung, Änderungen der Henkelsaite, was Material oder Länge angeht, Austausch des Stachels -verschiedene Materialien von Aluminium über Carbon bis Titan können ausprobiert werden,verschiedenste Wolftöter, Veränderungen am Unter- oder Obersattel und einiges mehr.

 

Vieles kann schon durch kleine Eingriffe verbessert werden. Die Substanz des Instruments wird dabei nach Möglichkeit nicht verändert.

 

Klangeinstellung vereinbaren >>>