// Konzerte

Konzert mit ALBA CANTA

Ausschnitt einer Barock Viola d'amore

 

mit ihrem Programm “Fonte lattaia” am 9.11.19 um 19 Uhr in der Zachäuskirche, Rathausstr. 8 in Gröbenzell.

Weitere Infos finden Sie unter

 

www.fonte-lattaia.de

 

ALBACanta

Eine klingende Liebeserklärung an eine vergangene Zeit, die wieder aufersteht in diesem neuen Projekt von Walter Waidosch: eine Reise von Venedig in den Süden der Toscana.

Es ist der Klang dieser Zeit mit seinem durchleuchtend obertonreichen Instrumentarium von Zupf-, Streich-, Blasinstrumenten und Percussion, der unserer Musik ihre Eigenart und Lebendigkeit verleiht. Die Lieder entstehen auf den Straßen und Plätzen in Florenz, Siena, Venedig. Das Volk singt die Texte der großen Dichter Dante, Ariost, Tasso, Petrarca und Giustiniani, der Dichterinnen Gaspara Stampa und Veronica Franco und improvisiert dazu eigene Melodien – die Musik entsteht in ihrer Ausführung. Eine Spielart von ‚Popmusik‘ der italienischen Renaissance.

 

 

AlbaCanta

Andrea Simona Kaltenecker – Gesang und Salterio

Beate Knobloch – Flauti und Gesang

Eva Maria Röll – Violine, Viola und Gesang

Verena Kronseder – Viola da Gamba, Viella, Flauto und Gesang

Andrea C. Baur – Arciliuto und Barockgitarre

Sebastian Flaig – Percussion

Walter Waidosch – Vihuela, Citola, Viella und Gesang