Geigenbau am Dom - Eva Lämmle München

Geigenbaumeisterin

Eva Lämmle

Portrait von Eva Laemmle Geigenbauer Muenchen

 

  Mit 8 Jahren erster Cellounterricht
1993 – 1996 Lehrzeit zum Geigenbauer in Markneukirchen im Vogtland
1996 Gesellenprüfung
1996 – 1999 Gesellenzeit in der Werkstatt Ekkehard Köhler in Kisslegg
1999 – 2000 Gesellenzeit in der Werkstatt Christian Arnold in Darmstadt
2001 – 2004 Gesellenzeit in der Werkstatt Roland Erichson in Kassel
2002 Meisterprüfung in Mainz und Hamburg
   
2004 – 2009 Arbeit für Geigenbaumeister  Peter Erben in München
Praktikum bei einem Bogenbaumeister in München
2005, 2006 Fortbildungen in Parma / Italien bei Hans J. Nebel,
Gregg Alf und Horacio Pineiro
2008 Fortbildung Bogenreparatur bei Rüdiger Pfau
Seit 2009 Mitglied im Siemens Orchester München, Kammermusik
2014, 2015 Fortbildungen zum Thema Restaurierung ,FH Markneukirchen
2009 – heute Selbständig, Werkstatt am Dom
Seit 2010 Mitglied im Verband deutscher Geigenbauer
2010, 2013, 2016 Teilnahme bei den Münchner Geigentagen
2013 Teilnahme bei der Instrumentenausstellung des Kronberg Cello Festival

 

Film

Werkstattimpressionen