Cellostachel

« Back to Glossary Index

Der Cellostachel läuft durch eine Holz-, Kunsstoff oder Aluminiumbirne, die im Unterklotz des Cellos eingelassen ist. Durch den Stachel ist ein Cellospiel ohne das Halten des Korpus mit den Beinen möglich. Dadurch wird eine entspanntere Spielweise erreicht, auch der Winkel des Instruments zum Körper des Spielers wird etwas flacher.

Durch verschiedene Stachelmaterialien können auch  Klangverbesserungen am Instrument erreicht werden.

 

« Back to Glossary Index