Kinnhalter

« Back to Glossary Index

Der Kinnhalter ist eine Vorrichtung aus Holz (meist Ebenholz, Palisander oder Buchsbaum) oder auch aus Kunsstoff, die an der Geige mittels einer Schraubvorrichtung befestigt wird. So kann die Geige mit dem Kinn  und der Schulter gehalten werden.

Die Vorrichtung wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von Louis Spohr erfunden, um den Klang des Instruments zu verbessern.

 

 

« Back to Glossary Index