// Konzerte

Konzerte mit der Camerata München

residenz-muenchen

in der Allerheiligen-Hofkirche

 

Am Dienstag, den 04.08.2020 um 20.00 Uhr (1 Konzert) und

Samstag, den 08.08.2020 um 18.00 Uhr und 20.00 Uhr (2 Konzerte)

 

unter Einhaltung der staatlich vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln

ohne Pause in einer verkürzten Form.

 

Programm:

Joseph Haydn (1732-1809)
Violinkonzert C-Dur, Hob. VIIa:1 Solistin: Anna Kakutia

I. Allegro moderato
II. Adagio
III. Finale. Presto

 

Felix Mendelssohn (1809-1847)

Violinkonzert d-Moll (arr. für Flöte und Orchester) Solist: Micail Chvostikov
I. Allegro
II. Andante
III. Allegro

 

Ottorino Respighi (1879-1936)

Antice Danze ed Arie – Suite Nr. 3
I. Italiana (anonymes Lautenbuch)
II. Arie di corte (Jean-Baptiste Besard)
III. Siciliana (anonymes Lautenbuch)
IV. Passaglia (Ludovico Roncalli)

 

Anna Kakutia
Micail Chvostikov

Der Dirigent:

Bernhard Koch wurde als Sohn einer Münchner Musikerfamilie geboren und bekam somit schon sehr früh Kontakt zur klassischen Musik. Stationensind ein privates Geigenstudium,
der Studiengang zum Tonmeister und dem Studium der Musikwissenschaft, die Mitwirkung als Geiger undBratscher in mehreren Münchner Orchestern, weiterhin als Bassist 10 Jahre
lang Mitglied des Chores der Bayerischen Staatsoper; daneben seitüber 30 Jahren Musikpädagoge. Bernhard Koch leitet seit über 30 Jahren die Jungen Münchner Symphoniker.

Das Orchester:
Die Musiker der Camerata München, die als Solisten im Bayerischen Staatsorchester bzw dem Münchner Kammerorchester tätig sind
geben unter der Leitung von Herrn Koch pro Jahr 5 Konzerte. Das Ensemble ist aus dem Münchner Konzertleben nicht mehr wegzudenken.
Ensemble ist aus dem Münchner Konzertleben nicht mehr wegzudenken.

Eintrittskarten zu 40,00 Euro und 30,00 Euro gibt es bei München Ticket oder direkt

über ticket@junge-muenchner-symphoniker.de (bitte mit Angabe Name, Adresse, Telefonnummer)

 

Nächster Beitrag:

Vorheriger Beitrag:

Übersicht / Blog / Aktuelles

Nachrichten rund um mein Atelier