// Geige aus Domholz

Bau einer Geige aus Dachbalken der Frauenkirche München,Teil 4

Decke-gefugt-glatt-gehobelt

Jetzt wird die gefugte Decke aus Domholz erstmal glatt und exakt plan gehobelt.

 

 

 

dann wird der Umriß aufgezeichnet und grob ausgesägt.

 

Umriss-grob-ausgesägt

 

Als nächstes wird die Wölbung grob abgestochen und eine gleichmäßige Randstärke festgelegt.

 

Woelbung-grob-abgestochen

 

 

deckenwoelbung-arbeit

Übersicht / Blog / Aktuelles

Nachrichten rund um mein Atelier

Instagram